Über Sotogrande

Das Entstehen von Sotogrande geht auf das Jahr 1962 zurück und gründete auf einem Konzept, bei dem das Genießen von Familienleben und Entspannung im Vordergrund stand. Der Standort erstreckt sich über ca. 1.800 Hektar wunderschöner Landschaft, vom Mittelmeer bis in dichte Wälder aus Korkeichen und wilden Olivebäumen. Die vielfältigen Sportanlagen, Golfplätze, die internationale Schule, der Sporthafen mit Geschäften, Bars und Restaurants und das Angebot an Hotels in der Umgebung haben dazu geführt, dass die Gegend als eine der herausragendsten Luxuswohngegenden Andalusiens, und damit ganz Spaniens, gilt, wo die Diskretion und nicht aufzufallen besonders geschätzt werden.

Sotogrande gehört zur Gemeinde San Roque in der Provinz Cádiz.

Hier finden wir Villen mit großartigem Blick auf die verschiedenen Golfplätze, das Meer, die Berge und den Fluss oder, wenn es besser zu unserem Lebensstil passt, eine Wohnung mit Blick auf Kanäle, auf denen von kleinen Booten bis zu großen Segelyachten unterwegs sind. Sotogrande ist Ihre Destination.

Sotogrande bietet eine große Vielfalt an Sportmöglichkeiten, wie Tennis, Padel, Polo, Reiten, Fitness, Wassersport, Segeln und Golf.

Anreise

Sotogrande hat eine gute Verkehrsanbindung. Die Anreise ist möglich über die internationalen Airports in Jerez de la Frontera (1 h) und von dort aus über die Schnellstraße A-381 Richtung Los Barrios, Gibraltar (20 min) und weiter über die Schnellstraße A-7 Richtung Málaga; und Málaga (1 h 20 min) und von dort aus über die Autobahn AP-7 oder die Schnellstraße A-7 Richtung Cádiz.

Die Häfen in Algeciras, Cádiz, Málaga und selbstverständlich der Sporthafen Sotogrande bieten die Möglichkeit der Anreise auf dem Seeweg.

Das Verkehrsnetz wird durch weitere hervorragende Straßen ergänzt, wozu auch Autobahnen und Schnellstraßen gehören.

Auch mit der Bahn sind die Städte Málaga und Algeciras zu erreichen.

Puerto de Sotogrande

Puerto Sotogrande liegt in Südspanien, in der als Campo de Gibraltar bekannten Gegend, wo die Provinzen Cádiz und Málaga zusammentreffen. Der Hafen ist Teil der luxuriösen und exklusiven Siedlung Sotogrande, einer international renommierten Touristikdestination. Die vorhandenen Sport- und Freizeitinfrastrukturen sind herausragend.

Nautik

Puerto Sotogrande bietet seinen Nutzern und Besuchern 1.382 Liegeplätze für zwischen 8 und 70 m Bootslänge, um Ihnen eine einzigartige Nautikerfahrung zu bieten. Die Liegeplätze befinden sich in zwei differenzierten Bereichen verteilt: Zum einen im äußeren Hafen und zum anderen in dem zur Marina gehörenden Bereich.

Puerto Sotogrande verfügt über Anlagen zur Wartung und Reparatur von Booten von bis zu 35 Metern Länge.
Im Puerto Deportivo Sotogrande selbst gibt es auch eine stattliche Zahl an Restaurants und Bars, die einen wunderbaren Blick auf Boote, Yachten und natürlich auf die beeindruckende Straße von Gibraltar bieten.
Darüber hinaus gibt es auch Boutiquen, Einrichtungshäuser, Supermärkte, Nautikshop und Fitness-Studio.

Weitere Info unter: www.puertosotogrande.es

Golf

Sotogrande ist ein Paradies für Golfer! Hier gibt es 5 Plätze.

Real Club de Golf Valderrama

An erster Stelle zu nennen ist der Real Club de Golf Valderrama, der als einer der besten Plätze Europas gilt und wo Turniere von der Bedeutung des Ryder Cup ’97 gespielt wurden, Austragungsort des Turniers Volvo Masters, American Express Championship und Sitz der Andalucía Masters.

  • www.valderrama.com
  • Tel.: 956 79 12 00
  • Avenida los Cortijos, s/n, 11310 Sotogrande, Cádiz

El Real Club de Golf Sotogrande

Der erste Golfplatz in Sotogrande, der 1964 vom renommierten Robert Trent Jones gestaltet wurde.

Weitere Plätze in und um Sotogrande

Almenara Golf Club

La Reserva Club Sotogrande

Club de Golf La Cañada

Alcaidesa Links Golf Resort

Polo in Sotogrande

Der erste Poloplatz in Sotogrande wurde um 1965 angelegt. Das legendäre Spielfeld La Playa neben dem Real Club de Golf Sotogrande und dem Beachclub El Cucurucho, jetzt Trocadero.

1971 wurde zum ersten Mal die berühmte Meisterschaft Copa de Oro de Sotogrande gespielt. Wenige ahnten damals, dass das Spiel in Sotogrande so tief wurzeln würde. Heute zieht es jedes Jahr mehr Spielbegeisterte an.

Die sportlichen Anlagen sind A 1. Jeden Sommer wird das exklusive Turnier Torneo Internacional de Polo ausgetragen, was dazu geführt hat, dass der Club zu den besten der Welt gehört, in dem dieser Reitsport u. a. an 365 Tagen im Jahr möglich ist.

Neben den sportlichen Anlagen wird auch die Möglichkeit der Ausrichtung von Events geboten und besonders möchten wir auch das AFTER POLO nennen, das am Abend für Partyliebhaber öffnet.

Mehr Infos unter: www.santamariapoloclub.com

Weitere Sportarten, die in Sotogrande möglich sind

Tennis

Es gibt hier drei Tennis und Padel Clubs:

Sotogrande Racquet Centre, La Reserva de Sotogrande und El Octógono.

Alle bieten beleuchtete Courts, Zement‑ und Sandplätze.

Reiten

Dazu haben wir hier die neue Anlage Santa Maria Equestrian Club, am Standort Canchas de Puente de Hierro.

Der Dressur- und Poloclub Dos Lunas Club de Doma y Polo befindet sich 20 Minuten entfernt von Sotogrande und bietet herrliche Reitanlagen.

Innerhalb von Sotogrande finden wir auch Reitzentrum Centro Ecuestre, wo Ausritte und ein Springplatz angeboten werden.

Radsport

Aufgrund der Lage von Sotogrande ist der Radsport hier eine der beliebtesten Sportarten, sei es als Straßenradsport, denn das Netz von Landstraßen ermöglicht unzählige Touren, oder auf den Hunderten von Trails und Feldwegen, wo Naturliebhaber auf ihre Kosten kommen.

Auch zum Wandern gibt es reichlich Gelegenheit, denn gleich angrenzend liegen der Naturpark Alcornocales und das Gebirge Serranía de Ronda.